& translations!!
DINOtext & lektorat 
ist auch Ihr Profi für Übersetzungen Deutsch/Englisch!

 

 
FINALIST AWARD. 2008
WORLD LUXURY AWARD
MONTE CARLO
für den Text im Standort-Exposé zu Tyrol Tower.

 

 

HINTERLÄSST

EINDRUCK.

DRACHEN-STÄRKE

Wie ein DINOsaurier verfügt auch Sprache über gewaltige Kräfte: Sie kann verletzen, zerstören, ja sogar töten – mit kränkenden oder vernichtenden Worten und Aussagen. Sie kann Lebewesen in gefährliche Situationen bringen – wenn diese durch Sprache verleugnet, manipuliert oder gemobbt werden. Sprache kann beträchtliche Schäden anrichten, wenn sie sorglos gebraucht bzw. behandelt wird – Schäden an Dokumenten, an grafisch und marketingtechnisch ausgefeilten Foldern, an spannenden Büchern – und dadurch Schäden an Ihrem Ruf, Ihrem Image und schlussendlich an Ihrem Geschäft.

 

Sprache kann aber auch Ehrfurcht, Respekt und Bewunderung hervorrufen – wenn sie mit ihrer Aussagekraft und einer perfekten Grammatik und Stilistik glänzt. Wenn sie genauso schön ist wie die künstlerische Aufbereitung von Marketingunterlagen, Magazinen und Werbemitteln. Wenn sie präzise und unmissverständlich formuliert wird, um den Inhalt von Büchern, Aufsätzen, Briefen klar und eindeutig zu dokumentieren. Wenn ihr einfach die Aufmerksamkeit zuteil wird, die sie braucht. Wenn sie nicht bloß „hingeschrieben“, sondern „verfasst“ und „redigiert“ wird. Wenn man sich einfach ihrer annimmt ...

 

„Die Grenzen der Sprache sind die Grenzen der Welt.“

Ludwig Wittgenstein, Philosoph (1889–1951)

 

JAGDGEBIETE

In diesen Bereichen gehe ich auf die Jagd nach sprachlichen Ungereimtheiten und mache sie unschädlich:

>   Magazine/Zeitschriften

​>   Bücher

​>   Folder/Broschüren

​>   Werbemittel aller Art

​>   Wissenschaftliche Arbeiten

​>   Homepages

​>   Presseberichte

(auch Textierung)

 

Textkorrektur umfasst:

> Orthografie (neue  

   Rechtschreibung nach DUDEN)

>  Text- und Satzgrammatik

 Interpunktion (Zeichensetzung)

> Stilistik

Aufbau

 

Zusätzliche Services:

> Social Media-Betreuung (Facebook, Twitter & Co.)

> Konzepte für Websites

> Marketing-Konzepte inklusive Kampagnenentwurf

> Ghostwriting

> Übersetzungen Deutsch/Englisch


 

 

AUSGRABUNGEN
FORTPFLANZUNG

Meine schriftstellerischen Werke bezeichne ich gerne als meine "Kinder", denn in ihnen lebe ich weiter, überlebe ich ...

Eine Novelle über Liebe und Hass (erschienen):

 

"Trudes knackend-schleifendes Ausatmen erweckte Plöschberger frühmorgens aus jener Starrheit des Tiefschlafs, der er bis vor Kurzem noch fluchtvoll erlegen gewesen war." 

Je tiefer man gräbt, umso gewaltigere Dinge findet man ...

 

Die Sprachwissenschaft ist ein schier unerschöpfliches Feld für Forschung – nicht nur in der Grammatik, sondern vor allem auch Pragmatik. Welchen Einfluss hat Sprache auf unsere Kultur? Auf unser tägliches Leben? Auf uns? Inwieweit beeinflusst, prägt, kontrolliert sie uns? Welche Tendenzen zeichnen sich in der Gegenwartsgrammatik ab – und warum? Wieso werden Tempora nicht nur zeitlich verwendet? Warum sterben auch Wörter aus wie die DINOsaurier vor circa 65 Millionen Jahren? Fragen über Fragen, auf welche die Linguistik Antworten zu geben versucht. 

 

Doch auch die deutschsprachige Literatur bietet genug Grund und Boden, in dem man buddeln kann. Vor allem die literarischen Werke und Tagebücher von Franz Kafka eröffnen immer mehr Fragen, je tiefer man in die Materie vordringt. Ich habe viele wissenschaftliche Aufsätze zu kafkaspezifischen Themen geschrieben und veröffentlicht – und habe damit erst die Spitze der Artefakte erreicht, die tief darin vergraben liegen.

 

Lesen Sie mehr darüber in dieser Rubrik!

 

In Fertigstellung:

"PRIVATISSIMUM" (Roman):

 

"Er reagierte nicht mehr mit Freude und Zuneigung, wenn sie an seine Tür klopfte, sondern mit Ablehnung und Herzlosigkeit. Er ließ seine Augen nicht mehr über ihren Körper streifen, sondern blickte ihr bloß noch mit eingefrorener Mimik ins Gesicht. Er versuchte nicht länger, die körperliche Distanz zwischen ihm und ihr zu verringern, sondern strebte diese geradezu an. Er zeigte keinerlei Interesse mehr an Diskussionen mit ihr, er wollte sie stets so schnell als möglich loswerden.

 

Doch das Schlimmste von allem war: Er lächelte nicht mehr."

 

Mehr Leseproben gibt´s in dieser Rubrik!

PR / T 123.456.7890 / F 123.456.7899 / info@mysite.com / © 2023 by PR.  Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now